Ein Ort für besondere Anlässe

Schloss Wartin wird oft als das romantischste Schloss der Uckermark bezeichnet. Es hat einen von hohen Mauern umgebenen Park und einen wunderschönen Schlossgarten mit alten englischen Rosen und einer bedeutenden Pfingstrosensammlung. Durch eine alte Bogentür gelangt man vom Park in die schöne Kirche aus dem 13. Jahrhundert.

Normalerweise ist das Schloss eher nicht öffentlich, sondern als Stätte stillen Lernens und Forschens vorgesehen. Für besondere Anlässe öffnen wir es – wie auch die angelsächsischen Colleges es tun – gerne. Einmal natürlich, um das Projekt wirtschaftlich am Leben zu erhalten. Vor allem aber auch, um die Schönheit des Ortes Anderen zugänglich zu machen.

Bei uns gibt es keine “Fließbandevents”, sondern wenn etwas stattfindet, dann wird es sehr individuell gemeinsam nach den Wünschen der Gäste gestaltet.

Die behutsam und denkmalgerecht renovierten Gebäude des SchlossensemblesGehöft Bohlmann sowie die alte Brennerei, bieten Übernachtungsmöglichkeiten zusätzlich zu den Zimmern im Schloss selbst.